Chemikalie Symbole H- / EUH- / P-Sätze Menge
Daten von: Alfa Aesar, A13686, SDB vom 26.10.2015

Bariumthiocyanat-Trihydrat, Ba(SCN)2 · 3 H2O

Synonyme: Bariumrhodanid
M: 307.55 g/mol

CAS-Nr.: 68016-36-4
EG-Nr.: 218-245-9
UN-Nr.: 1564

WGK: 2

GHS07 – Ausrufezeichen

Achtung

H302+H312+H332: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.

H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

EUH032: Entwickelt bei Berührung mit Säure sehr giftige Gase.

P261: Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P280: Schutzkleidung / Augenschutz tragen.

P304+P340: BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.

P301+P312: BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

P501: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen / internationalen Vorschriften.

 

 

Identifizierung

InChI: InChI=1S/2CHNS.Ba.3H2O/c2*2-1-3;;;;/h2*3H;;3*1H2/q;;+2;;;/p-2

InChI Key: USVMWHWKIBOLMH-UHFFFAOYSA-L

Canonical SMILES: C(#N)[S-].C(#N)[S-].O.O.O.[Ba+2]

PubChem: 25021285

 

Physikalische / chemische Daten

Dichte: 2.20 g/cm3

 

Entsorgungshinweise

Sonderabfallsammler übergeben oder zu Problemstoffsammelstelle bringen. Muss unter Beachtung der behördlichen Vorschriften einer Sonderbehandlung zugeführt werden. Für die ordnungsgemäße Entsorgung halten Sie sich bitte an staatliche, lokale oder nationale Regelungen.

 

Foren-Code

[B]xx Bariumthiocyanat-Trihydrat[/B], Ba(SCN)[sub]2[/sub] · 3 H[sub]2[/sub]O

CAS-Nr.: 68016-36-4, EG-Nr.: 218-245-9, UN-Nr.: 1564

[img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs07_ausrufezeichen_50.png[/img]

Signalwort: Achtung

WGK: 2

H302+H312+H332: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.

H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

EUH032: Entwickelt bei Berührung mit Säure sehr giftige Gase.

P261: Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P280: Schutzkleidung / Augenschutz tragen.

P304+P340: BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.

P301+P312: BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

P501: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen / internationalen Vorschriften.

 

Zum Seitenanfang