ChemikalieSymboleH- / EUH- / P-SätzeMenge
Daten von: Sigma-Aldrich, 15367, SDB vom 23.07.2012

Blei(II)-tartrat, C4H4O6Pb

Synonyme: Bleitartrat, Weinsäure Bleisalz
M: 355.27 g/mol

CAS-Nr.: 815-84-9
EG-Nr.: 212-426-6
UN-Nr.: 3077

Reproduktionstoxizität-Kat.: 1A
WGK: 3

GHS08 - Gesundheitsgefahr

GHS07 - Ausrufezeichen

GHS09 - Umwelt

Gefahr

H302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen.

H360: Kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen.

H373: Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

P201: Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P308 + P313: BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.

P501: Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.

 

 

Identifizierung

InChI: InChI=1S/C4H6O6.Pb/c5-1(3(7)8)2(6)4(9)10;/h1-2,5-6H,(H,7,8)(H,9,10);/q;+2/p-2

InChI Key: AYPZCTCULRIASE-UHFFFAOYSA-L

Canonical SMILES: C(C(C(=O)[O-])O)(C(=O)[O-])O.[Pb+2]

PubChem: 61219

 

Physikalische / chemische Daten

Dichte: 2.53 g/cm3

 

Entsorgungshinweise

Restmengen und nicht wieder verwertbare Lösungen einem anerkannten Entsorgungsunternehmen zuführen. Dieses Material darf nur von einem zugelassenen Entsorgungsunternehmen beseitigt werden. Diese Produkte sind in einem brennbaren Lösungsmittel zu lösen oder mit diesem zu mischen und in einer Verbrennungsanlage für Chemikalien (mit Nachbrenner und Abluftwäscher) zu verbrennen. Verunreinigte Verpackungen: Wie ungebrauchtes Produkt entsorgen.

 

Foren-Code

[B]xx Blei(II)-tartrat[/B], C[sub]4[/sub]H[sub]4[/sub]O[sub]6[/sub]Pb

CAS-Nr.: 815-84-9, EG-Nr.: 212-426-6, UN-Nr.: 3077

[img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs08_gesundheitsgefahr_50.png[/img] [img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs07_ausrufezeichen_50.png[/img] [img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs09_umwelt_50.png[/img]

Signalwort: Gefahr

Reproduktionstoxizität: 1A

WGK: 3

H302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen.

H360: Kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen.

H373: Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

P201: Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P308 + P313: BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.

P501: Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.

 

Zum Seitenanfang