Chemikalie Symbole H- / EUH- / P-Sätze Menge
Daten von: Alfa Chemistry, ACM10025851

Stickstofftrichlorid, NCl3

Synonyme: Chlorstickstoff, Trichloramin
M: 120.36 g/mol

CAS-Nr.: 10025-85-1
EG-Nr.: 233-045-1

WGK: 3

GHS01 – Explodierende Bombe

GHS05 – Ätzwirkung

GHS07 – Ausrufezeichen

Gefahr

H200: Instabil, explosiv.

H302 + H312 + H332: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.

H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H335: Kann die Atemwege reizen.

P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

 

 

Identifizierung

InChI: InChI=1S/Cl3N/c1-4(2)3

InChI Key: QEHKBHWEUPXBCW-UHFFFAOYSA-N

Canonical SMILES: N(Cl)(Cl)Cl

PubChem: 61437

 

Physikalische / chemische Daten

Dichte: 1.72 g/cm3

Schmelzpunkt: −40 °C / 233.15 K / −40 °F
Siedepunkt: 71 °C / 344.15 K / 159.8 °F

Flammpunkt: 135 °C / 408.15 K / 275 °F

 

Foren-Code

[B]xx Stickstofftrichlorid[/B], NCl[sub]3[/sub]

CAS-Nr.: 10025-85-1, EG-Nr.: 233-045-1

[img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs01_explodierende_bombe_50.png[/img] [img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs05_aetzwirkung_50.png[/img] [img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs07_ausrufezeichen_50.png[/img]

Signalwort: Gefahr

WGK: 3

H200: Instabil, explosiv.

H302 + H312 + H332: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.

H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H335: Kann die Atemwege reizen.

P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

 

Zum Seitenanfang