ChemikalieSymboleH- / EUH- / P-SätzeMenge

Ethylmethylketon, C4H8O

Synonyme: Methylethylketon, 2-Butanon, MEK
M: 72.11 g/mol

CAS-Nr.: 78-93-3
EG-Nr.: 201-159-0

WGK: 1

GHS 02 - Flamme

GHS 07 - Ausrufezeichen

Gefahr

H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

P210: Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.

P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

P403 + P233: Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.

 

 

Physikalisch / chemische Daten:

Dichte: 0.81 g/mL

Schmelzpunkt: -86 °C / 187.15 K / -122.8 °F
Siedepunkt: 79.6 °C / 352.75 K / 175.28 °F

 

Entsorgungshinweise:

Stark verunreinigte halogenfreie Lösungsmittel und Lösungen organischer Substanzen: Kategorie A.

 

VC-Code:

[B]xx Ethylmethylketon[/B], C[sub]4[/sub]H[sub]8[/sub]O, CAS-Nr.: 78-93-3, EG-Nr.: 201-159-0, [img]http://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs02_flamme_50.png[/img] [img]http://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs07_ausrufezeichen_50.png[/img], Signalwort: Gefahr, WGK: 1, H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar., H319: Verursacht schwere Augenreizung., H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen., EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen., P210: Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen., P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen., P403 + P233: Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.

E  
Go to top