ChemikalieSymboleH- / EUH- / P-SätzeMenge
Daten von: Merck, 103170, SDB vom 03.02.2015

Eriochromschwarz T, C20H12N3NaO7S

Synonyme: Chromogenschwarz, Chromschwarz, 2-Hydroxy-1-(1-hydroxynaphthyl-2-azo)-6-nitronaphthalin-4-sulfonsäure Natriumsalz
M: 461.38 g/mol

CAS-Nr.: 1787-61-7
EG-Nr.: 217-250-3
UN-Nr.: 3077

WGK: 2

GHS07 - Ausrufezeichen

GHS09 - Umwelt

Achtung

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P305 + P351 + P338: BEI BERÜHRUNG MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.

 

 

Identifizierung

InChI: InChI=1S/C20H13N3O7S.Na/c24-17-10-18(31(28,29)30)15-9-12(23(26)27)6-7-14(15)19(17)22-21-16-8-5-11-3-1-2-4-13(11)20(16)25;/h1-10,21,25H,(H,28,29,30);/q;+1/p-1/b22-19-;

InChI Key: JHUJLRKQZAPSDP-GXTSIBQPSA-M

Canonical SMILES: C1=CC=C2C(=C1)C=CC(=C2O)NN=C3C4=C(C=C(C=C4)[N+](=O)[O-])C(=CC3=O)S(=O)(=O)[O-].[Na+]

PubChem: 5351620

 

Entsorgungshinweise

Chemisch relativ unreaktive flüssige organische Reagenzien werden in Kategorie A gesammelt. Enthalten sie Halogene, so gibt man sie in Kategorie B. Feste Rückstände: Kategorie C.

 

Foren-Code

[B]xx Eriochromschwarz T[/B], C[sub]20[/sub]H[sub]12[/sub]N[sub]3[/sub]NaO[sub]7[/sub]S

CAS-Nr.: 1787-61-7, EG-Nr.: 217-250-3, UN-Nr.: 3077

[img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs07_ausrufezeichen_50.png[/img] [img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs09_umwelt_50.png[/img]

Signalwort: Achtung

WGK: 2

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P305 + P351 + P338: BEI BERÜHRUNG MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.

 

Zum Seitenanfang