ChemikalieSymboleH- / EUH- / P-SätzeMenge
Daten von: Merck, 100329, SDB vom 22.01.2015

Flusssäure 38–40 %, HF

Synonyme: Fluorwasserstoffsäure, Flußsäure, Flusssäure
M: 20.00 g/mol

CAS-Nr.: 7664-39-3
EG-Nr.: 231-634-8
UN-Nr.: 1790

WGK: 2

GHS06 - Totenkopf mit gekreuzten Knochen

GHS05 - Ätzwirkung

Gefahr

H300 + H310 + H330: Lebensgefahr bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.

H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

P280: Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

P301 + P330 + P331: BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.

P302 + P352: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.

P304 + P340: BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, in der sie leicht atmet.

P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

P308 + P310: BEI Exposition oder falls betroffen: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

 

 

Identifizierung

InChI: InChI=1S/FH/h1H

InChI Key: KRHYYFGTRYWZRS-UHFFFAOYSA-N

Canonical SMILES: F

PubChem: 14917

 

Physikalische / chemische Daten

Dichte: 1.13 g/cm3

Schmelzpunkt: −44 °C / 229.15 K / −47.2 °F
Siedepunkt: 112 °C / 385.15 K / 233.6 °F

 

Entsorgungshinweise

Fluorwasserstoff und Lösungen anorganischer Fluoride sind mit größter Vorsicht zu handhaben: jeglichen Kontakt vermeiden und unbedingt in einem gut ziehenden Abzug bei geschlossenem Frontschieber arbeiten! In Wasser gelöste Reste können als Calciumfluorid ausgefällt werden. Feststoffe bzw. Niederschlag: Kategorie I; Filtrat: Kategorie D oder E.

 

Foren-Code

[B]xx Flusssäure 38–40 %[/B], HF

CAS-Nr.: 7664-39-3, EG-Nr.: 231-634-8, UN-Nr.: 1790

[img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs06_totenkopf_mit_gekreuzten_knochen_50.png[/img] [img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs05_aetzwirkung_50.png[/img]

Signalwort: Gefahr

WGK: 2

H300 + H310 + H330: Lebensgefahr bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.

H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

P280: Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

P301 + P330 + P331: BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.

P302 + P352: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.

P304 + P340: BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, in der sie leicht atmet.

P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

P308 + P310: BEI Exposition oder falls betroffen: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

 

Zum Seitenanfang