ChemikalieSymboleH- / EUH- / P-SätzeMenge
Daten von: Merck, 109718, SDB vom 30.11.2015

Petroleum

CAS-Nr.: 64742-48-9
EG-Nr.: 265-067-2
UN-Nr.: 1223

WGK: 1

GHS08 - Gesundheitsgefahr

Gefahr

H304: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.

H413: Kann für Wasserorganismen schädlich sein, mit langfristiger Wirkung.

EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P301 + P330 + P331: BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.

 

 

Physikalische / chemische Daten

Dichte: 0.749–0.761 g/cm3

Schmelzpunkt: < −50 °C / < 223.15 K / < −58 °F
Siedepunkt: 180–196 °C / 453.15–469.15 K / 356–384.8 °F

Flammpunkt: 62 °C / 335.15 K / 143.6 °F

Untere Explosionsgrenze (Vol. %): 0.6 %
Obere Explosionsgrenze (Vol. %): 7 %

 

Entsorgungshinweise

Stark verunreinigte halogenfreie Lösungsmittel und Lösungen organischer Substanzen: Kategorie A.

 

Foren-Code

[B]xx Petroleum[/B]

CAS-Nr.: 64742-48-9, EG-Nr.: 265-067-2, UN-Nr.: 1223

[img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs08_gesundheitsgefahr_50.png[/img]

Signalwort: Gefahr

WGK: 1

H304: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.

H413: Kann für Wasserorganismen schädlich sein, mit langfristiger Wirkung.

EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P301 + P330 + P331: BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.

 

Zum Seitenanfang