ChemikalieSymboleH- / EUH- / P-SätzeMenge
Daten von: Sigma-Aldrich, 289116, SDB vom 09.04.2015

Tetrachlorkohlenstoff, CCl4

Synonyme: Tetra, Tetrachlormethan
M: 153.82 g/mol

CAS-Nr.: 56-23-5
EG-Nr.: 200-262-8
UN-Nr.: 1846

Karzinogenität-Kat.: 2
Sensibilisierend (allgemein): ja
WGK: 3

GHS06 - Totenkopf mit gekreuzten Knochen

GHS08 - Gesundheitsgefahr

Gefahr

H301 + H311 + H331: Giftig bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.

H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

H351: Kann vermutlich Krebs erzeugen.

H372: Schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition.

H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

H420: Schädigt die öffentliche Gesundheit und die Umwelt durch Ozonabbau in der äußeren Atmosphäre.

P261: Einatmen von Staub/ Rauch/ Gas/ Nebel/ Dampf/ Aerosol vermeiden.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P280: Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

P301 + P310 + P330: BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Mund ausspülen.

P403 + P233: Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.

P502: Informationen zur Wiederverwendung/ Wiederverwertung beim Hersteller/ Lieferanten erfragen.

 

 

Identifizierung

InChI: InChI=1S/CCl4/c2-1(3,4)5

InChI Key: VZGDMQKNWNREIO-UHFFFAOYSA-N

Canonical SMILES: C(Cl)(Cl)(Cl)Cl

PubChem: 5943

 

Physikalische / chemische Daten

Dichte: 1.594 g/cm3

Schmelzpunkt: −23 °C / 250.15 K / −9.4 °F
Siedepunkt: 76–77 °C / 349.15–350.15 K / 168.8–170.6 °F

 

Entsorgungshinweise

Cancerogene und als "sehr giftig" bzw. "giftig" gekennzeichnete brennbare Verbindungen (außer Lösungsmitteln): Kategorie F. Alkylsulfate sind cancerogen: Einatmen und jeglichen Hautkontakt unbedingt vermeiden. Sie können zur Desaktivierung aus einem Tropftrichter unter starkem Rühren in eine konzentrierte, eisgekühlte Ammoniak-Lösung getropft werden. Vor Abfüllen in Kategorie D den pH-Wert mit pH-Universal-Indikatorstäbchen kontrollieren.

 

Foren-Code

[B]xx Tetrachlorkohlenstoff[/B], CCl[sub]4[/sub]

CAS-Nr.: 56-23-5, EG-Nr.: 200-262-8, UN-Nr.: 1846

[img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs06_totenkopf_mit_gekreuzten_knochen_50.png[/img] [img]https://www.chem-page.de/images/gefahrensymbole/ghs08_gesundheitsgefahr_50.png[/img]

Signalwort: Gefahr

Karzinogenität-Kat.: 2

Sensibilisierend (allgemein): ja

WGK: 3

H301 + H311 + H331: Giftig bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.

H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

H351: Kann vermutlich Krebs erzeugen.

H372: Schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition.

H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

H420: Schädigt die öffentliche Gesundheit und die Umwelt durch Ozonabbau in der äußeren Atmosphäre.

P261: Einatmen von Staub/ Rauch/ Gas/ Nebel/ Dampf/ Aerosol vermeiden.

P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P280: Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

P301 + P310 + P330: BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Mund ausspülen.

P403 + P233: Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.

P502: Informationen zur Wiederverwendung/ Wiederverwertung beim Hersteller/ Lieferanten erfragen.

 

Zum Seitenanfang