Das wird gebraucht

  • 1 langes Lineal aus Holz
  • 1 Stück Toblerone oder Dreikantholz
  • 1 dickes Buch
  • 1 Tisch

 

So funktioniert's

Lege die Toblerone auf den Tisch und das Lineal mittig auf die Spitze der Toblerone wie bei einer Wippe. Nun lege das Buch auf das eine Ende des Lineals und drücke mit der Hand auf das andere Ende. Versuche so, das Buch anzuheben. Jetzt schiebe die Toblerone unter dem Lineal in Richtung des Buches, bis sie nah am Buch liegt. Versuche erneut, das Buch anzuheben.

 

Was passiert? Und warum?

Beim ersten Versuch lässt sich das Buch nur sehr schwer anheben. Nachdem du die Toblerone verschoben hast, geht es plötzlich ganz leicht. Das Lineal wirkt hierbei wie ein Hebel, der, je näher das Gewicht am Auflagepunkt ist, umso besser wirken kann. Man nennt diesen Punkt auch Drehpunkt. Außerdem ist ein Hebel umso wirksamer, je länger er ist. Eine Wippe auf dem Spielplatz ist auch ein Hebel. Du hast vielleicht schon mal bemerkt, dass ein Erwachsener und ein Kind nur miteinander wippen können, wenn der schwerere erwachsene auf der Wippe weiter in Richtung des Mittelpunkts rutscht.

 

Download

Die Buchdiät

 

Zum Seitenanfang